Gerätenutzung am Lehrbienenstand

Ab dem Jahr 2016 ist für die Nutzung der Geräte im Lehrbienenstand eine Nutzungsgebühr zu zahlen.

Achtung: Vom 26.7. - 5.8. ist keine Nutzung der Geräte am Lehrbienenstand möglich.

Folgende Gebühren werden bei Abholung des Schlüssels in bar erhoben:

Mittelwandpresse  10 Euro/Tag
Schleuder                 8 Euro/Tag
Wachsschmelzer     15 Euro
Teigmaschine            5 Euro/Tag

Mittelwände einlöten kostenlos

Kosten für die Miete des Lehrbienenstandes auf Anfrage

 

Infos zum Honig schleudern im Arbeitsraum des Lehrbienenstandes:

Mitzubringen sind

  • Teigschaber
  • Löffel
  • Geschirrtücher
  • Mehr Geschirrtücher
  • Lappen/Schwämme
  • Geschirrspülmittel / Neutralreiniger
  • Zeitung zum Auslegen von Boden (ist einfach zum aufräumen)
  • Schürzen (vielleicht Haarnetz)
  • 8€
  • Optional eigene Reinigungsgeräte z.B. Bodenwischer
  • Vielleicht kleine Gläser für Versucherle
  • Behältnisse für z. B. Entdeckelungswachs
  • Evtl. Entdeckelungsgabel- ist aber auch im Arbeitsraum vorhanden
  • Honigeimer
  • Evtl. Heissluftföhn, falls nicht mit Gabel entdeckelt wird

Ein Refraktometer zur Messung des Wassergehalts des Honigs ist vorhanden.

 

Schritte zu tun:

Davor:

  • Termin Vereinbaren und Schlüsselübergabe
    • Sind Raum, Schleuder, Entdeckelungswanne und Siebe sauber?
    • Ist das Refraktometer am Platz?
  • Stromzähler ablesen und mit Namen in rotes Buch eintragen
  • Hautpschalter im Zählerkasten einschalten
  • Wasser für Arbeitsraum im Schrank in der Damentoilette aufdrehen

Vor und während dem Schleudern:

  • Auslegen des Arbeitsbereiches mit blauer/schwarzer Matte oder dem mitgebrachten Zeitungspapier
  • Schleuder immer rechts laufen lassen
  • 3x die Rahmen wenden und jedesmal Schleudergeschwindigkeit erhöhen
  • Eimer mit Honigsieb unter den Auslass stellen.
  • Aufpassen, dass der Honig nicht zu hoch in der Schleuder steht. Rechtzeitig das Ventil öffnen
  • Mit Honighänden nicht alles anfassen! Vielleicht auch mal zwischendurch Hände waschen
  • Die Türen von Raum und Autos konsequent geschlossen halten, außer man hat gern Besuch von vielen Bienen.
  • Sind Bienen im Raum, dann fliegen sie üblicherweise wieder hinaus, wenn das Licht ausgemacht wird und die Türe kurz geöffnet wird (aber nicht wenn sich Honig im Raum befindet)

Danach

  • Sauber machen
    • Bodenwischer mit Eimer sind draußen links neben Raum in Verschlag
    • Wachs nicht heiß wischen (schmilzt sonst und verstopft Abfluss oder bildet schwer zu reinigenden Wachsfilm)
    • Schleuder mit Teigschaber so gut es geht leeren (wäre ja schade um den guten Honig.)
    • Schleudereinsatz und alle Werkzeuge - auch die Siebe- waschen
    • Schleuder, blaue Unterlegmatte und Entdeckelungswanne (wenn benutzt) raustragen und mit Schlauch und viel Wasser sauber machen
    • Geneigt aufstellen mit offenen Auslässen, damit die saubere Schleuder trocknen kann
    • Boden feucht wischen und mit Gummilippe auskehren
    • Alle Oberflächen säubern (z. B. Türklinke und Tische)
  • Gerätewart ca 30 min vor Abreise anrufen zur Abnahme und Schlüsselübergabe
  • Defekte oder sonstige Beschädigungen dem Gerätewart mitteilen
  • Zählerstand wieder ablesen und eintragen (mit Datum)
  • Hauptschalter für Strom ausschalten (wenn nicht anders angewiesen)
  • Ist das Refraktometer noch da?
  • Wasser abdrehen
  • Alle Lichter ausschalten
  • Alle Türen abschließen
  • Tor abschließen

Im Großen und Ganzen alles mindestens so sauber machen wie man es gerne vorfinden würde.

 

Das Infoblatt kann auch HIER heruntergeladen werden!

Anfrage zur Nutzung <== hier klicken